Leistungen

ENTWICKLUNGSPARTNERSCHAFT

In der Wertschöpfungskette ist PTE die zentrale Verbindung zwischen Rohstoffherstellern und der gummiverarbeitenden Industrie.

Wir begleiten unsere Kunden von den ersten Prototypen bis hin zum finalen Produkt.

Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der anwendungstechnischen Beratung und zieloptimierten Herstellung der Mischungen.

Ein Team aus Entwicklern und Technologen steht Ihnen für gemeinsame Produktlösungen zur Verfügung. Dank zentraler Koordination und globaler Vernetzung in den Bereichen Entwicklung, Einkauf und Vertrieb bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert.

In folgenden Bereichen sind wir für Sie tätig:

  • Rezeptentwicklung zur Erfüllung bestimmter Spezifikationen
  • Rezeptoptimierung zur Reduzierung von Kosten
  • Substitution von Materialien (bspw. durch REACh; Rohstoffwegfall)
  • Verbesserung des Rezeptes bei Weiterverarbeitungsproblemen

Dabei werden Kundenrezepte durch absolute Diskretion nach außen und einen vertraulichen Umgang der beteiligten Projektmitarbeiter geschützt.

QUALITÄT

Die PTE hat sich zur Aufgabe gestellt, nicht nur alle Zertifizierungsauflagen zu erfüllen, sondern durch bewusstes Handeln über alle Prozessebenen hinweg neue Maßstäbe zu setzen.

Bereits die Rohstoffauswahl hat einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität der Mischungen. PTE bezieht deshalb Materialien nur bei führenden Unternehmen der Branche. Beispielsweise werden die zu verarbeiteten Naturkautschuke ausschließlich von durch PTE geprüften und freigegebenen Plantagen bezogen. Das weltweite Lieferantennetzwerk umfasst etwa 150 nach ISO 9001 zertifizierte Unternehmen.

Unser Kompetenzkatalog umfasst u.a. die folgenden Prüf- und Messmittel:

  • Ozontestkammer
  • Rheometermessung
  • Mooney Viskositätsmessung
  • Dichte- und Härtemessung
  • Zugprüfgerät sowie Abriebprüfgerät
  • IR Spektroskopie
  • UV/VIS-Spektroskopie
  • Thermogravimetrie (TGA)
  • Differentialrasterkalorimetrie (DSC)
  • Halogen Moisture Analyzer
  • Rubber Process Analyzer
  • Karl-Fischer-Messgerät
  • Refraktometer
  • Perlhärte-Messgerät

Weitere Testmethoden umfassen thermische Untersuchungen und maßanalytische Bestimmungen. PTE hat zudem Zugriff auf folgende Prüfgeräte:

  • Hochdruckreaktoren zur Durchführung von Medienlagerungen bis 15 bar
  • DMA zur Ermittlung von dynamischen Kenngrößen
  • Klimakammer zur Umweltsimulation von -40 °C bis 180 °C
  • Ozonschrank für die beschleunigte Ozonalterung
  • Brennkammern für die Ermittlung des Abbrandverhaltens
  • TGA/DSC für die thermische Werkstoffcharakterisierung
  • IR-Mikroskop für die Analyse kleinster Partikel
  • GC für die Flüssig- und Head-Space-Probenaufnahme und Thermodesorption
  • Digitalmikroskop für tiefenscharfe Aufnahmen bei 25 x bis 1.000 x Vergrößerung

SERVICE

Als international agierendes Unternehmen liefert PTE Mischungen in der gewünschten Lieferform an Kundenstandorte weltweit. Selbstverständlich sind auch Abholungen möglich. In jedem Fall wird die Mischung zum vereinbarten Termin zur Verfügung gestellt.

LIEFERFORMEN UND VERPACKUNG

Zu den Standardlieferformen zählen:

WigWag (auch gestegt) max. Breite 720 mm

Platten max. Breite 720 mm

Endlosstreifen 35 x 8 bis 100 x 10 mm

Granulate Standard: 5 x 5 x 5 mm

Im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft verwenden wir wo immer möglich Mehrwegverpackungen:

  • Euro-, Kunststoffpaletten
  • Gitterboxen (auch mit Zwischenboden)
  • Kunststoffboxen

Grundsätzlich werden die vorgeschriebenen nationalen und internationalen Standards für die Behandlung von Verpackungsmaterial eingehalten.

Sonderanfragen bezüglich Lieferform (z. B. Schnüre) und Verpackung können auf Wunsch auch realisiert werden.